Link zur Startseite von Witzarchiv.net Link zur Startseite Link zur Top 10 Liste Link zur Kontaktseite Link zum Impressum

Sie sind hier bei: DDR-Witze


DDR Witze Nr.: 9794

Honecker besucht Helmut Schmidt. Schmidt :"Aber Erich, setz dich doch und nimm bitte deinen Rucksack ab !" Honecker:"Das geht nicht, da ist mein Herzschrittmacher drin !" Schmidt :"So ein Ding? Meiner ist so groß wie eine Streichholzschachtel !" Honecker:"Hatte ich früher auch, aber seit wir alles auf Braunkohle umgestellt haben ..."

1 2 3 4 5 Punkte

DDR Witze Nr.: 9782

Warum streichen einige ihren Trabbi mit Heizkörperfarbe ? Sie wollen halt auch mal einen heißen Ofen fahren !

1 2 3 4 5 Punkte

DDR Witze Nr.: 9775

Was ist ein Trabi mit einem Taschenrechner im Handschuhfach? - Die Antwort der DDR auf "Knight Rider".

1 2 3 4 5 Punkte

DDR Witze Nr.: 9742

Zwei Soldaten des Bundesgrenzschutzes patrouillieren an der inner-deutschen Grenze. Plötzlich entdecken sie jemanden, der sich an einem Baum direkt am Grenzzaun erhängt hat. "Au weia, das gibt wieder einen Papierkram..." sagt der eine. Nach einigem Überlegen kommt dem Anderen die Idee: "Komm, wir hängen ihn auf die andere Seite!" Gesagt, getan. Sie hängen die Leiche auf die andere Seite des Zaunes und gehen weiter. Eine halbe Stunde später kommen zwei DDR-Grenzer an die Stelle. Da meint der eine zum anderen: "Nu gugge do, do hängt er ja schon wieda...!"

1 2 3 4 5 Punkte

DDR Witze Nr.: 9740

Warum hat der Trabi den geringsten Innengeräuschpegel? Weil man sich beim Fahren ständig mit den Knien die Ohren zuhalten muß.

1 2 3 4 5 Punkte

DDR Witze Nr.: 9683

Warum stand im Sozialismus der Mensch im Mittelpunkt? - Damit er von allen Seiten gleichmäßig ausgebeutet werden konnte.

1 2 3 4 5 Punkte

DDR Witze Nr.: 9652

Ein DDR-Inlandsflug wird nach Köln-Bonn entführt. Das Flugzeug steht von der GSG 9 bewacht auf dem Rollfeld. Das ZK berät seit zwei Stunden, wie verfahren werden soll. Einer schlägt endlich vor, den Kidnapper zu fragen, welche Forderungen er stellt. Der Kidnapper, ein Familienvater von zwei Kindern stellt drei Forderungen: 1. Er möchte endlich seinen Trabant ausgeliefert haben, für den er schon 14 Jahre angemeldet ist. 2. Er möchte eine Drei-Zimmer-Wohnung für seine Familie. 3. Er möchte dieses Jahr einen Ferienplatz an der Ostsee. Der Unterhändler teilt dem ZK die Wünsche mit. Man berät wieder mehrere Stunden, ob man den Forderungen nachgeben soll. Mielke warnt, dass das Schule machen könnte, also besser nicht nachgeben. Irgendjemand meint, man solle zunächst noch in Erfahrung bringen, womit der Kidnapper droht, wenn man nicht auf seine Forderungen eingeht. Der Unterhändler wird wieder zum Flughafen Köln-Bonn geschickt. Die Antwort des Kidnappers lautet: "Dann lasse ich stündlich zwei Geiseln frei..."

1 2 3 4 5 Punkte

DDR Witze Nr.: 9626

Wie heißt der Trabbi auf französisch? "Carton de blamage!"

1 2 3 4 5 Punkte

DDR Witze Nr.: 9551

Warum gibt es in der DDR keine staatliche Familienplanung ? Die Produktionsmittel liegen in privater Hand.

1 2 3 4 5 Punkte

DDR Witze Nr.: 9544

Übrigens ist der Trabbi ein echter Fortschritt im Automobilbau: Bei einem Unfall haben Fußgänger jetzt erstmals die Möglichkeit, zurückzuschlagen...

1 2 3 4 5 Punkte

 

Impressum | Datenschutz | AGB | OS-Plattform | Kontakt | Seite empfehlen



All Rights Reserved by Witzarchiv.net

Übrigens ist der Trabbi ein echter Fortschritt im Automobilbau: Bei einem Unfall haben Fußgänger jetzt erstmals die Möglichkeit, zurückzuschlagen...

1 2 3 4 5 Punkte